´╗┐ Karting.ch - Alles über den Kartsport!
Foto Gallerie
Karting.ch Foto Gallerie
Karting
Rangliste und Resultate RMC4 - 28. August 2011 Mulhouse
Der vierte Lauf der Schweizer Rotax Rennserie versprach spannende Rennen. Die Total 79 Teilnehmer in sechs Kategorien, boten den warmen Temperaturen entsprechenden Rennsport. Dario Santoro, Leader in der DD2 Kategorie, hatte auch in Mulhouse das Zepter in der Hand, im Finale konnte sein Verfolger Gino Tengg jedoch kontern. Tengg siegte knapp vor Santoro und Widmer, welcher bis zur letzten Kurver hart von Remschnig bedr├Ąngt wurde.

Grosses Spektakel versprach die Kategorie Challenge, die 22 Piloten mussten alle die erste Kurve der anspruchsvollen Strecke passieren. Schlussendlich konnte sich Robin G├╝del am besten behaupten, nach fairem Kampf mit Pascal Posch obsiegte er nach 24 Runden vor G├╝del und dem von hinten aufschliessenden Joel Burgermeister. Bester Pilot der Club Kategorie war Roman Leu, er siegte mit zwei Sekunden Vorsprung vor Adrian Hochstrasser und Mathias R├╝egsegger. Bei der Master Klasse holte sich Beat M├╝hlemann den Goldpokal vor Max S├Ąuberli und Roger Heniger. Schnellster Pilot der Club/Master Klasse war Damian Holenstein mit 45.217s. Giuliano Cucciolillo war eine echte Herausforderung f├╝r den Meisterschaftsf├╝hrenden Randy Berglas. Im Zeitfahren war Randy Berglas der schnellste, im Finallauf holte sich dann Cucciolillo die schnellste Zeit, dies reichte f├╝r den zweiten Rang im Finale vor dem letztj├Ąhrigen Mini Sieger Felix Hirsiger und Giorgio Maggi. Den Sieg holte sich Randy Berglas. Mit 47,134s war Julien Apotheloz der Zeitschnellste, er schaffte es auch die 15 zu absolvierenden Runden des Finallaufes klar vor Lukas Ehrle und Norick Lehner zu durchfahren. Beim Nachwuchs der Rotax Klasse, den Micros, gab es einige Platzwechsel. Titis-Shanghai Schmidli siegte wie schon in der Woche vorher, vor Mario Sidler und Elias Peter. Jack Jackson drehte sich und belegte Rang 4. Resultate und Fotos