Foto Gallerie
Karting.ch Foto Gallerie
Karting
Rennbericht Rotax Max Challenge 1, Ostermontag Wohlen
Das traditionelle Auftaktrennen der Rotax Max Challenge war auch am Ostermontag 2015 ein rundum gelungener Anlass mit bester Unterhaltung für die zahlreichen Zuschauer und vielen spannenden Entscheidungen.

Rund 70 Kartpiloten und -pilotinnen kämpften bei idealen, trockenen Wetterbedingungen in zwei Vorläufen und dem entscheidenden Finale um erste Meisterschaftspunkte, die in acht Kategorien vergeben wurden. Dabei setzten sich viele aus den Vorjahren bekannte Namen in Szene, es wussten sich aber auch Neulinge zu profilieren. Den Tagessieg mit schnellster Runde und souveränem Vorsprung sicherte sich Kartprofi Kevin Lüdi von Spirit Racing in der Schaltkart-Kategorie DD2. Als Zweiter und Dritter klassierten sich Zanardi-Pilot Pascal Carigiet und Fabio Steger auf CRG. Bei den DD2 Master für über 32-Jährige siegte Alessandro Glauser. In der Kategorie Senior (ab 15 Jahren) holte sich Michel Biffiger den Sieg, die Kategorie Master (ab 32 Jahren) gewann Roger Heiniger und in der Kategorie Club (ab 15 Jahren) fuhr Sacha Althaus auf den obersten Podestplatz. Bei den Nachwuchspiloten der Kategorie Junior (ab 13 Jahren) feierte Julien Apotheloz den Sieg, Jason Ferrari gewann in der Kategorie Mini (10 bis 13 Jahre) und Shannon Lugassy setzte sich in der Kategorie Micro (8 bis 10 Jahre) durch.

Ganzer Bericht auf rotaxmax.ch