Foto Gallerie
Karting.ch Foto Gallerie
Karting
Fünf Piloten für die Schweiz am Start in Valencia
Die Schweiz entsendet 5 Piloten an das Rotax Weltfinale 2014 in Valencia
Dieses Jahr haben 5 Piloten die Möglichkeit am Finale der besten Kart-Piloten der Welt in Valencia die Schweiz zu vertreten. Vom 25.11. bis 29.11.2014 kämpfen sie gegen über 280 andere Piloten um die Krone.

In den vier Kategorien Junior (13-15 Jahre), Senior (ab 15 Jahre), DD2 (2-Gang, ab 15 Jahre) sowie DD2 Master (2-Gang ab 32 Jahren) sind Piloten aus über 56 Ländern am Start.

In jeder Kategorie wird mit identischem Material gestartet, die Piloten erhalten einen zugelosten Kart mit Rotax Einheitsmotoren für die gesamte Veranstaltung. Dieser Rennmodus ist einzigartig und garantiert die gleichen Chancen für alle teilnehmenden Piloten.

In der Kategorie Junior hat sich der 14-jährige Yannik Brandt aus Forch ZH qualifiziert, der Sieger der Rotax Max Challenge Schweiz zeigte eine hervorragende Saison. Bei den Senioren wird Nikolaj Rogivue aus Kilchberg ZH vertreten, der Sieger der nationalen Meisterschaft ist 18 Jahre alt.

Die Kategorie DD2 wird dieses Jahr erfreulicherweise durch 2 Piloten vertreten. Ursprünglich sollte nur der 23-jährige Meisterschaftszweite Damian Frizzi aus Mettmenstetten ZH die Schweiz vertreten, da der Meisterschaftssieger Kevin Lüdi bereits die maximal 3 möglichen Weltfinalsteilnahmen pro Pilot und Kategorie genutzt hatte. Aufgrund der Tatsache, dass 24-jährige Kevin Lüdi aus Dietikon ZH nicht nur an der Schweizer Rotax Max Challenge teilnahm, sondern auch an Internationalen Rennveranstaltungen wie zum Beispiel der Euro Challenge oder dem Winter Cup am

Start war, konnte er sich über das Rennen in Las Vegas für das Weltfinale qualifizieren.

Die erfahrensten Piloten gehen in der Kategorie DD2 Master an den Start in welcher ein Mindestalter von 32 Jahren vorgeschrieben ist. Der 34-jährige Andreas Brändli aus Wollishofen ZH vertritt die Schweizer Flagge im spanischen Valencia.

Informationen, Live-Timinig sowie Live-TV auf www.rotaxmax.ch.