Foto Gallerie
Karting.ch Foto Gallerie
Karting
Rotax Max Euro Challenge 21. Juli 2013 in Brandon / England
Auf einem der modernsten Rennstrecken in Europa, dem PF International Circuit von Brandon (GB) fand der dritte Lauf zur Euro Challenge statt. Die 1382m lange Strecke bot spannende Kämmöfe in den Kategorien Junior, Senior und DD2. Mit über 130 Teilnehmern war das Starterfeld gut besetzt.

Max Junior
In der Junior Klasse überquerte Rawson for Zhou, Hall und Wooder die Ziellinie, jedoch wurde Rawson nach durch die Rennleitung mit einem 10s Penalty wegen einem groben Rennunfall bestraft. Wooder wurde disqualifiziert.

Letztendlich gewann Guan Yu Zhou (Tonykart) vor Connor Wall (Tonykart) und Mathias Kristensen (Tonykart) das Junior Finale.

Max Senior
Sieg für England: Mark Litchfield Kosmic vor Kylie Fowlie Tonykart sowie Connor Jupp, Alonso gewannen den Senior Final.

Max DD2
Beim Einzigen Final mit Schweizer Beteilgung siegte Sean Babington (Alonso) vor Barrie Pullinger (Alonso) und Adreas Backman (Tonykert). Bester Schweizer wurde Kevin Lüdi, welcher nicht mit Birel sondern mit Alonso Kart unterwegs war. Philipp Seewer erreichte den 23. Rang.

Schweizer Resultate
DD2: Kevin Lüdi 13. im Final, Philipp Seewer 23. im Final

Junior: Yannick Brandt 41. Nach den Vorläufen, 9. Rang im Hoffnungslauf

Senior: Nico Rindlisbacher, 44. Nach den Vorläufen, 12. Rang im Hoffnungslauf


Resultate

Resultate Junior

Resultate Senior

Resultate DD2