Foto Gallerie
Karting.ch Foto Gallerie
Karting
Erfolge für Thiemo Storz im Formel Renault 2.0

Thiemo Storz, ehemaliger KF2 Pilot WSK und Schweizermeisterschaft ASS, hat in der Formel Renault 2.0 eine neue Bleibe gefunden. Storz, war Junior Schweizermeister im Kart 2006 mit CRG/Iame und erreichte im Jahr 2007 den 3. Rang der Kategorie KF2 mit CRG/Iame.

Danilo Rossi, mehrmaliger Kart Weltmeister und ehemaliger Formel Pilot, hat für Storz im Juni 2008 den ersten Testtermin mit dem italienischen Rennteam CO2 Motorsport organisiert. Danach folgten Tests in Mugello (I), Le Mans (F) sowie Magny Cours (F).

Der erste Renneinsatz war anlässlich eines Formula 2000 light Rennen im Rahmen der WTCC in Imola. Das Training fand im Regen statt, im Qualifying im trockenen, erreichte Thiemo Storz den 10. Rang (25 Teilnehmer). Im Rennen 1 konnte sich Thiemo vom 10. auf den 7. Rang steigern und erreichte im Rennen 2 vom Sonntag den 5. Schlussrang.

In Magione (I) verpasste Storz im Rennen 1 und Rennen 2, mit dem 4. Rang, jeweils knapp das Podest.

Dritte Station in der Formelkarriere war die stark besetzte italienische Winter Trophy in Imola. Bei diesem Rennen der Cracks sammelte Storz vor allem einiges an Zweikamperfahrung.

Letzte Station des Jahres 2008 war die Adria Winter Trophy. Storz, welcher sich am Samstag ins Formel Auto setzten konnte, gewann das Qualifying mit 25 Tausendstel Vorsprung vor den bereits am Freitag trainierenden Konkurrenten. Zusammen mit seinem Team wurden die gefahrenen Kilometer analysiert und die Vorbereitungen für den Sonntag gemacht.

Im Rennen konnte Storz konnte die Pole bis auf eine Zielgerade ausbauen, jedoch reichte es wegen eines abgebrochenen Splinten des Schaltgetriebes nur für den dritten Rang. Im Rennen 2 hatte Thiemo nochmals Pech, beim Start starb der Motor ab und ein Start aus der Boxengasse war angesagt.

Thiemos Manager Danilo Rossi war hochzufrieden mit der Leistung. Storz wird 2009 die Schweizer Meisterschaft Formel Renault 2.0 sowie einiege offene Rennen mit dem Team CO2 Motorsport bestreiten.