Foto Gallerie
Karting.ch Foto Gallerie
Karting
Al Ain 2011: Zeitfahren
Das Schweizer Trio konnte heute die ersten Ergebnisse beim Zeitfahren liefern. Die Leistungsdichte beim Weltfinale in Al Ain ist extrem hoch. 0,1 Sekunden Rückstand auf den Leader entsprechen im Schnitt 6 Plätzen, bei den Challenge Piloten in den ersten 5/10 sogar 8 Plätzen.

Junior: 35. Randy Berglas, Zeit 58.287s (Rückstand 0.543s)
MAX: 52. Pascal Posch, Zeit 57.475 (Rückstand 0.688s)
DD2: 30. Dario Santoro, Zeit (Rückstand 0.482s)


Rangliste ZF Junior

Rangliste ZF MAX Challenge

Rangliste ZF DD2

Statistik
Analysiert man die Ranglisten der Zeitfahren und nimmt die Piloten welche einen Rückstand von einer Sekunde, bzw. 1/2 Sekunde zum Leader haben, so hat sich die Leistungsdichte gegenüber dem Vorjahr nochmals gesteigert:

2011
Junior, +1s: 60 Piloten / +0.5s: 32 Piloten
MAX, +1s: 60 Piloten / +0.5s: 39 Piloten
DD2, +1s: 59 Piloten / +0.5s: 33 Piloten

2010
Junior, +1s: 57 Piloten / +0.5s: 23 Piloten
MAX, +1s: 56 Piloten / +0.5s: 14 Piloten
DD2, +1s: 60 Piloten / +0.5s: 31 Piloten