Foto Gallerie
Karting.ch Foto Gallerie
Karting
Neuheiten im internationalen Reglement FIA Karting 2012
Auf Vorschlag der Mitglieder der Internationalen Karting Kommission wurden folgende Änderungen beschlossen:

Sportliches Reglement
KF1: Auch die Weltmeisterschaft der KF1-Klasse wird mit ausgelosten Motoren veranstaltet. Jeder Hersteller, welcher Meisterschaftsausrüster ist, muss eine Anzahl gleicher, plombierter Motoren zur Verfügung stellen. Der Pilot kann die Marke des Motors wählen und erhält für jede Veranstaltung zwei Motoren der gewählten Marke. Die Motoren müssen dem KF2 Reglement entsprechen.

KF2&KF2: Die Europameisterschaft wird auf zwei Läufe erweitert, diese zwei Läufe ersetzten die bisherige Nord & Süd Qualifikation. Die besten Piloten nehmen am Weltcup teil.

Technisches Reglement
Zwei Änderungen treten per sofort in Kraft:

- Es müssen verstärkte Fixierbleche zur Befestigung von Balast am Sitz verwendet werden.
- Ab sofort ist das Auslesen von GPS Daten für die Datenanalyse gestattet.

In der Kategorie KZ1 (Schaltkart) Klasse sind ab 2012 nebst Soft auch Medium Reifen erlaubt.

2013: Für KF3 Championships, Cups und Trophies ist wird die Marke des Vergasers wieder freigegeben.