Foto Gallerie
Karting.ch Foto Gallerie
Karting
17 Meter und überfahren… Chiavenna(I), 14. August 2011
Fast unglaublich, dass Severin nach einem solch haarigen Weekend noch immer die Meisterschaft anführt! Doch der Reihe nach…
Chiavenna, geliebt und gehasst, tolle Piste aber mit dürftiger Infrastruktur. Inmitten von Abfallbergen vom letzten Rennen bauten wir unser Zelt auf und trainierten auf der schnellen Bahn. Uns fehlten bereits im Training 0.7 Sekunden, das sind schlappe 17 Meter pro Runde! Leider sind wir uns das schon bereits etwas gewöhnt und machten uns daran, das Kart optimal abzustimmen, was uns auch gut gelang.

Dann das Zeitfahren: „Mein Kart lag wirklich gut, aber am Kurven Ausgang zogen mir die anderen jeweils 2 Meter davon, und Ende Gerade nochmals 2 Meter; einiges konnte ich auf der Bremse und in den Kurven wieder wettmachen, aber das reichte nicht“, seufzte er nach P7 und verzog sich alleine irgendwohin…
Auch ein Motorenwechsel für den ersten Lauf zeigte keine Wirkung, da unsere Mietmotoren ja auf dem aktuellen Stand sind.

Beim Start zu heat 1 ein Riesen Durcheinander, trotzdem wurde der Start freigegeben und Severins13 Runden kämpfen und sperren begannen. Chancenlos tröpfelte er mit grossem Rückstand auf P6 ins Ziel.

Beim zweiten Vorlauf das gleiche Bild, der Start war ok und diesmal konnte er gar auf P3 ins Ziel kommen.
Wir bauten für den Final nochmals den Kart um und passten das set-updem heissen Wetter an. Severin konnte von P4 ins Rennen gehen, und da er ja kampfstark ist würde vielleicht doch noch ein Podest drin liegen? Mitnichten..
„Mein Start war gut und ich lag hinter dem Führenden auf P2, als ich im schnellen Rechtsknick Ende Gerade von hinten geschoben wurde. Am Anfang konnte ich das noch auffangen, aber als ich danach über den Haufen gefahren wurde leider nicht mehr“, meinte er nach dem Rennen. Pilot ausser einigen Prellungen und Hirnerschütterung soweit gesund, was ja die Hauptsache ist, Kart allerdings k.o.

Der Zwischenstand in der Meisterschaft hier…, das nächste Rennen findet am 2. Oktober in Lignieres(CH) statt