Foto Gallerie
Karting.ch Foto Gallerie
Karting
RMC Weltfinale - Erste Läufe Freitag
Der Anfang ist gemacht, das Schweizer Trio schlägt sich wacker, jeder hat zwei von drei Qualifikationsläufen überstanden.

Junior
Thierry Mäder kann einen 25. sowie einen guten 17. Rang vorweisen.

MAX
Bei der Challenge Kategorie war Marco das Glück nicht hold, nach einem guten 23. Rang im ersten Vorlauf hätte im zweiten Lauf mehr als ein 31. Rang möglich gewesen.

DD2
Gino Tengg hatte arges Pech im ersten Lauf, Startcrash und später im Rennen ein Dreher, dadurch reichte es nur für den 25. Rang im ersten Vorlauf. Im zweiten Lauf schnitt Gino besser ab, der 13. Rang war das Resultat des spannenden Rennens.

Morgen geht's weiter mit je noch einem Vorlauf in jeder Kategorie.

Wir bleiben dran.